Joschiki – Russische Biskuit Törtchen mit Karamellfüllung

Joschiki - Igelchen - russische Törtchen

Joschiki [russ. ёжики = Igelchen] haben den Namen ihrem Aussehen zu verdanken. Die kleinen kugelförmigen Törtchen sind super soft, saftig und zudem ein absoluter Augenschmaus. Traditionell wird das Gebäck mit gekochter gezuckerter Kondensmilch oder Schmandcreme gefüllt, meine Alternative für die Füllung ist weniger cremig, aber dafür umso karamelliger und mit Nüssen verfeinert.

Zutaten für 15 Törtchen

Für den Teig

  • 125 ml Hafersahne / Sojasahne
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 200 g Mehl

Für die Karamellfüllung

  • 150 ml Kokossahne oder andere vegane Alternative
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 30 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 150 g Nüsse
  • Kokosflocken und Pistazien

Backanleitung

Schritt 1

Die Hafersahne oder Sojasahne mit dem Backpulver und Salz vermengen. Das Sprudelwasser dazu geben und alles miteinander verrühren. Diese Kombination sorgt dafür, dass der Teig, Blasen wirft und später schön aufgeht und fluffig ist.

Schritt 2

Im nächsten Schritt die geschmolzene Margarine, den Zucker und Vanillin hineingeben und zum Schluss das Mehl unterrühren. Den Teig 5 min stehen lassen und danach auf einem mittelgroßen  Blech gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad Umluft ca. 20 min goldgelb backen.

Joschiki Teig Schritt 2

Schritt 3

In der Zwischenzeit kann die Karamellsoße zubereitet werden. Dafür die Kokossahne mit dem Zuckerrübensirup, Zucker, Vanillin und der Margarine aufkochen. Auch hier wirft die Masse, Bläschen und wird nach ein paar Minuten dickflüssig. Die Karamellsoße vom Herd nehmen, Nüsse einrühren und kalt werden lassen.

Karamellsosse

Schritt 4

Nach dem Backen den Biskuitboden zunächst komplett abkühlen lassen und danach mit einem nicht allzu großen Glas, Kreise ausstechen. Die Reste fein krümeln.

Kuchenkreise ausstechen - Joschiki

Schritt 5

Die abgekühlte Karamellfüllung (1-2 Teelöffel) zunächst auf einem Kuchenkreis verteilen und dann mit dem zweiten Stück zusammenkleben. Auch die Außenseiten mit der Karamellsoße bestreichen, danach das Gebäck in Kuchenkrümel wälzen und eine Kugel formen, anschließend durch Kokosflocken oder Pistazienstückchen rollen. Die fertigen Joschiki im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen.

Joschiki füllen
Joschiki in Kokos und Pistazien wälzen

Fertige Joschiki - ПРИЯТНОГО АППЕТИТА

Joschiki Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung