Vegane Soljanka mit Würstchen

Vegane Soljanka

Soljanka (russ. Солянкa) ist wohl das unkomplizierteste und fleischhaltigste Gericht der russischen Küche. Fleisch zu ersetzen, ist keine Kunst.

Die Challenge besteht eher darin, den rauchig würzigen Geschmack hinzubekommen. Typisch für eine Soljanka sind zudem Gewürzgurken, die der Suppe die charakteristische Säure verleihen. Die Konsistenz gegarter Gewürzgurken mochte ich noch nie. Welche Zutaten ich stattdessen verwendet habe, erfahrt Ihr weiter unten.

Zutaten für 2 Personen

Für die Soljanka

  • 1 große Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 3 große Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 g vegane Würstchen, z.B. Wiener
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauch-Zehen
  • 3 EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Zitronensaft oder 1 TL Essig (25%)
  • 500 ml Wasser + 1 EL Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Agavendicksaft

Zun Garnieren

  • Veganer Frischkäse oder Crème fraîche
  • Schnittlauch
  • Petersilie

Kochanleitung

Schritt 1

Zunächst das Gemüse vorbereiten: Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Möhren in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch klein hacken. Die Kartoffelwürfel ins kalte Wasser geben, 1 Esslöffel Gemüsebrühe sowie ein Lorbeerblatt hinzufügen und aufkochen. Kartoffeln halb weich garen und in der Zwischenzeit das Gemüse anbraten.

Schritt 2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Möhren kurz darin anbraten. Knoblauch dazu geben und ca. 1 Minute mitanschwitzen. Tomatenmark, Paprikapulver hinzufügen und weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze anbraten. Das angebratene Gemüse zu den kochenden Kartoffelwürfeln geben und 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Vegane Würstchen in Scheiben schneiden und scharf anbraten. Dabei entstehen Röstaromen und die goldbraune Farbe.

Schritt 4

Paprika in mundgerechte Stücke und Chilischote in kleine Streifen schneiden. Schnittlauch und Petersilie klein hacken.

Schritt 5

Nun die Würtschen, Paprika und Chilischote zur Suppe geben. Mit Agavendicksaft, Pfeffer, Salz, Zitornensaft oder Essig abschmecken und kurz aufkochen. Serviert wird die Soljanka mit veganem Frischkäse oder Crème fraîche.

TIPP

Angebrater Räuchertofu oder Rauchliquid verleiht dem Gericht ein rauchiges, noch etwas deftiges Aroma.

Vegane Soljanka - ПРИЯТНОГО АППЕТИТА

Vegane Soljanka pikant

2 comments on “Vegane Soljanka mit Würstchen”

  1. Ulrika sagt:

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Es schmeckt köstlich.

    1. veganuschka_de sagt:

      Liebe Ulrika, das freut mich sehr. Schöne Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung