Vegane Kohlrouladen – Golubzi – mit Kartoffel Sellerie Möhren Püree

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kohlrouladen vegan

Kohlrouladen [russ. голубцы] werden nicht nur in Russland massenweise verspeist. Kohl gehört zu den wichtigsten Nahrungsmitteln in Russland und demnach sind Kohlgerichte sehr beliebt. Eine typische Füllung besteht aus Hackfleisch, Reis und Zwiebeln. Ich halte mich an das Original Rezept und ersetze nur das Hackfleisch mit einer leckeren veganen Alternative. Für die Rouladen sind alle Kohlarten geeignet: Weiß- oder Rotkohl, Wirsing, Spitzkohl oder Chinakohl. Ich habe mich wegen der prächtigen Farbe für den Rotkohl entschieden. Auf dem Kartoffel Sellerie Püree sehen die Rouladen zum Anbeißen schön aus. Los geht's!

Rezept für ca. 15 Mini Kohlrouladen (2-3 Personen)

Für die Rotkohlrouladen

  • Mittelgroßer Rotkohl oder Weißkohl
  • 200 g veganes Hack (z.B. das Miracle Hack von SunflowerFamily)
  • 30 g Reis
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Gyrosgewürz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß oder rosenscharf)

Kartoffel Sellerie Möhren Stampf

  • 450 g Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 300 g Sellerie (1/4 der Knolle)
  • 200 ml Hafermilch
  • 1 EL Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Muskat

Für die pikante Tomatensoße

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 kleine Möhre
  • 50 g Sellerie
  • 1 EL Trockenbrühe
  • 150 ml Hafermilch
  • 50 ml Hafersahne
  • 200 ml Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • eine Prise Rauchsalz oder normales Salz
  • 1/2 TL Chillipulver
  • 1/2 TL Majoran
  • 1/2 Knoblauchpulver
  • 1/2 Paprikapulver

 

Kochanleitung

1 Schritt: Kohlblätter & Füllung vorbereiten

Im großen Topf, Wasser erhitzen, etwas salzen und den ganzen Kohl hineinlegen. Den Kohl auf mittlerer Stufe ca. 5 min kochen, aus dem Topf nehmen, die ersten halbgar gekochten Blätter am Strunk abschneiden und abziehen. Den harten Ansatz in der Blattmitte rausschneiden. Wenn sich die Blätter nicht mehr leicht abziehen lassen, den Kohl wieder in den Topf geben und weitere paar Minuten darin kochen. In der Zwischenzeit kann die Füllung zubereitet werden. Dazu den Reis halbgar kochen, die Zwiebel feinhacken und glasig anbraten. Veganen Hack, Zwiebeln, Reis und alle Gewürze miteinander vermischen und erstmal zur Seite stellen.

2 Schritt: Stampf- und Soßenzubereitung

Für den Stampf: Kartoffeln, Möhren und den Sellerie schälen, klein schneiden, in einen Topf mit kaltem Wasser geben und beiseite stellen.

Für die Tomatensoße: Zwiebeln würfeln und in etwas Öl glasig anbraten. Geraspelte Möhren, klein geschnittenen Sellerie und den Tomatenmark dazu geben und kurz mit anbraten. Mit Hafermilch, Hafersahne und Wasser ablöschen, Lorbeerblatt und Trockenbrühe hinzufügen, alles aufkochen und ca. 15 min köcheln lassen. Danach alles gut pürieren, mit Salz, Chilli- , Paprika- und Knoblauchpulver sowie Majoran abschmecken und kurz beiseite stellen.

Schritt 3: Kohlrouladen wickeln

In der Zwischenzeit können die Rouladen gewickelt werden. Schaut Euch dazu die Videoanleitung an. Bei einem kleinen Rotkohl, können mit der Füllung ca. 20 Minirouladen geformt werden. Bei einem größeren Kohl ca. 10 Rouladen. Jeweils ein Kohlblatt nehmen, 1 EL Füllung am Rand auf dem Blatt verteilen, die Enden einknicken und wie eine Frühlingsrolle einwickeln.

Schritt 4: Rouladen schmoren & Gemüse für das Püree kochen

Die Rouladen in den Topf mit der Soße geben und alles ca. 30 min aufkochen. In der Zwischenzeit kann das vorbereitete Gemüse für den Stampf gekocht werden. Etwas Salz dazu geben. Wenn das Gemüse gar ist (nach ca. 20-30 min), Kochwasser abgießen, Margarine, Hafermilch und die Gewürze hinzufügen und grob stampfen. Die Kohlrouladen müssten jetzt auch fertig sein und es kann auch schon angerichtet werden. Erst das Püree auf einem Teller flach verteilen, Rouladen darauf drapieren und die Soße drüber geben. Mit etwas frischem Majoran oder anderen Kräutern (z.B. Petersilie) dekorieren. Schmecken lassen!

Kohlrouladen schmoren
Kartoffel Sellerie Möhren Stampf

ПРИЯТНОГО АППЕТИТА

Golubzi Kohlrouladen vegan
golubzi-russische-kohlrouladen-vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung